Staub16

Home/Andri Staub

About Andri Staub

This author has not yet filled in any details.
So far Andri Staub has created 10 blog entries.

Elektrokontrolle bei Handänderungen

By |2020-08-25T05:23:06+00:0025 August, 2020|Categories: ZIVILRECHT | NOTARIAT|

Gemäss Ziff. 3 des Anhangs zur Verordnung über elektrische Niederspannungsinstallationen (NIV) müssen elektrische Installationen bei einer Handänderung  kontrolliert werden, sofern in den letzten fünf Jahren keine ordentliche Kontrolle (Kontrolldatum auf Sicherheitsnachweis) stattgefunden hat. In der Praxis stellt sich bei Rechtsgeschäften um Liegenschaften regelmässig die Frage, ob diese Kontrolle in jedem Fall gemacht werden muss. Bei einer mehr

Statuswechsel per 2020: Wegfall der Besteuerung als Holdinggesellschaft (Übergangsregelung)

By |2020-03-28T09:25:16+00:0028 März, 2020|Categories: STEUERRECHT|

Mit der Annahme der „Steuerreform und AHV-Finanzierung STAF“ wurden die bisherigen Sondernormen für Holding- und Domizilgesellschaften per 01.01.2020 aufgehoben. Die entsprechenden Art. 98 und 99 des bernischen Steuergesetzes (StG BE) wurden ersatzlos aufgehoben. Damit kommen für die Holdinggesellschaften und auch andere privilegierte Statusgesellschaften ab 2020 die ordentlichen Gewinn- und Kapitalsteuersätze zur Anwendung. Um sich auf die mehr

Reform der Ergänzungsleistungen (EL): Rückerstattungspflicht für Erben ab 2021

By |2020-02-18T05:48:18+00:0017 Februar, 2020|Categories: ZIVILRECHT | NOTARIAT|

Der Bundesrat hat am 29. Januar 2020 beschlossen, die EL-Reform auf den 01.01.2021 in Kraft zu setzen. Das Bundesgesetz über Ergänzungsleistungen zur Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung vom 6. Oktober 2006 (ELG) regelt die Gewährung von Ergänzungsleistungen zur AHV, zwecks Deckung des Existenzbedarfs an Personen mit Wohnsitz oder Aufenthalt in der Schweiz. Die jährlichen Ergänzungsleistungen entsprechen gemäss mehr

Erbrechtsrevision: Auswirkungen auf Nachfolgeregelungen

By |2019-10-17T15:01:08+00:0017 Oktober, 2019|Categories: ZIVILRECHT | NOTARIAT|

Das über 100-jährige Erbrecht wird revidiert. Es soll flexibler ausgestaltet werden und den heute vielfältigen Lebensformen (wie Patchworkfamilien, Lebenspartnerschaften, Alleinstehende u.a.) besser gerecht werden. Der Ständerat hat der geringfügig abgeänderten Vorlage am 12.09.2019 zugestimmt, der Nationalrat wird im Frühjahr 2020 darüber entscheiden. Der frühest mögliche Zeitpunkt für das Inkrafttreten ist 2021. Massgebend dafür, ob das alte mehr

Vorsicht beim Baulandkauf

By |2019-07-01T13:04:23+00:0030 Juni, 2019|Categories: ZIVILRECHT | NOTARIAT|

Art. 6a  1.a Schlüsselfertige Baute, Verbindung von Kauf- und Werkvertrag Bei Kaufverträgen über eine schlüsselfertige Baute oder Stockwerkeinheit und bei Kaufverträgen, die mit einem Werkvertrag so verbunden sind, dass eine schlüsselfertige Baute oder Stockwerkeinheit erworben wird, ist die Steuer auf dem Gesamtpreis (Landpreis und Werklohn) zu bemessen. _______________________________________________________________________________________________________________________________ Dieser Gesetzesartikel aus dem bernischen Gesetz betreffend die mehr

Energiesparinvestitionen ab 2020 / Steuerplanung

By |2019-07-01T13:05:09+00:0016 März, 2019|Categories: STEUERRECHT|

Die aktuell gültige schweizerische Liegenschaftskostenverordnung aus dem Jahr 1992 wird per 1.1.2020 abgelöst und mit einer neuen ersetzt. Beachtenswert sind die darin vorgesehenen Bestimmungen zur Abzugsfähigkeit von Energiesparinvestitionen, welche anlässlich der Abstimmung zum Energiegesetz im Jahr 2017 („Energiestrategie 2050“) beschlossen und als eine der Massnahmen unter dem Stichwort „Steuererleichterungen für energetische Gebäudesanierungen“ umgesetzt werden. Das Energiegesetz mehr

Liegenschaftsnachfolge: lebzeitige Zuwendung unter steuerrechtlicher Optik

By |2019-02-13T14:04:32+00:0013 Februar, 2019|Categories: ZIVILRECHT | NOTARIAT|

Die lebzeitige Abtretung von Grundstücken an Nachkommen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Gründe sind die Sicherung des Eigentums in der Familie, die Vorwegnahme bürokratischer Hürden im Todesfall des Abtreters, die Vermeidung späterer Konflikte unter den Erben, aus steuerlichen Gründen und der Möglichkeit, das sog. freiwillige Verzichtsvermögen im Hinblick auf eine spätere Pflegebedürftigkeit auf ein Minimum zu reduzieren mehr

Automatischer Informationsaustausch (AIA)

By |2018-11-21T12:32:59+00:0011 Februar, 2018|Categories: STEUERRECHT|

Steuerpflichtige mit nicht-deklarierten Finanzkonti im Ausland können noch bis spätestens am 30.09.2018 von der Gelegenheit Gebrauch, straflose Selbstanzeige einzureichen. Ab diesem Zeitpunkt stehen der Steuerverwaltung diese Finanzinformationen gestützt auf den neuen globalen Standard für den internationalen automatischen Informationsaustausch in Steuersachen zur Verfügung. Diese Frist betrifft die Abkommen mit Staaten, mit welchen das Inkrafttreten auf den 1. mehr

Handänderungssteuerbefreiung: Handlungsbedarf

By |2019-07-01T13:03:49+00:0022 September, 2017|Categories: ZIVILRECHT | NOTARIAT|

Seit dem 1. Januar 2015 ist eine Gesetzesänderung in Kraft, welche es ermöglicht, sich bei Erwerb einer ausschliesslich selbst genutzten Liegenschaft von der Handänderungssteuer auf den ersten CHF 800‘000 der Gegenleistung zu befreien (Art. 11a+b sowie 17 ff. des bernischen Handänderungssteuergesetzes HG). Es ist zu beachten, dass die Steuer zu Beginn nur gestundet wird und nicht mehr

Go to Top